Kurzvita Daniel Balzert, LL.M.

  • Geboren 1975 in Salzkotten 
  • seit 1980 Hobbyfußballer
  • 1996-2001 Studium der Rechtswissenschaften in Bielefeld und Bochum
  • 2001-2002 Masterstudiengang Law & Economics an den Universitäten Hamburg, Gent, Linköping und Stockholm (LL.M.) 
  • Rechtsanwalt seit 2005
  • seit 2005 glücklich verheiratet 
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 2008
  • 2003-2007 Juristischer Mitarbeiter und Referent des Arbeitgeberverbandes der chemischen Industrie, Essen
  • 2007-2013 Rechtsanwalt in einer überörtlichen Sozietät im nördlichen Ruhrgebiet 
  • seit 2010 Vater zweier wundervoller Töchter
  • seit 2014 Freiberuflicher Rechtsanwalt bei Weimer | Bork 
  • seit 2014 Referent für Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht bei namhaften Schulungsanbietern 
  • seit 2015 Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW 
  • seit 2016 Dozent bei der HC & S AG, Münster
  • seit 2016 Dozent bei FOM Essen 
  • Referent für Fachanwaltsfortbildungen bei den Rechtsanwaltskammern Hamm, Koblenz und Frankfurt am Main
  • seit 2017 Schüler im Schlagzeugunterricht

Biografie

Schon früh spezialisierte sich Daniel Balzert auf das Arbeitsrecht, das er bereits im Studium an der Ruhr-Universität Bochum als Schwerpunkt wählte und seine Leidenschaft dafür während seines Referendariats weiter vertiefte.

Von 2003 bis 2007 war er für den Arbeitgeberverband der Chemischen Industrie in Essen tätig und vertrat dort die Mitgliedsunternehmen außergerichtlich und gerichtlich in allen individual- und kollektivrechtlichen Fragestellungen. Von 2007 bis 2013 leitete der Fachanwalt für Arbeitsrecht in einer überörtlichen Sozietät im nördlichen Ruhrgebiet das arbeitsrechtliche Dezernat und vertrat dort sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer aus verschiedenen Branchen.

Seit dem Jahr 2014 ist er wieder in seiner Wahlheimat Bochum tätig und betreut als freiberuflicher Rechtsanwalt das arbeitsrechtliche Dezernat der Kanzlei Weimer | Bork. Zu seinen Mandanten zählen neben Geschäftsführern und Führungskräften, auch vor allem Arbeitnehmer und Mitarbeitervertretungen (Betriebsräte, Personalräte, MAV). Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist er als Referent für arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Themen regelmäßig im Einsatz. Er ist auch als Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Duisburg, für die FOM in Essen und für die HC&S AG in Münster sowie im Rahmen der Fachanwaltsfortbildung für die Rechtsanwaltskammern Hamm, Koblenz und Frankfurt am Main (HERA Fortbildungs GmbH) unterwegs. 

Abgerundet wird seine fachliche Qualifikation durch den Abschluss eines bereits mehrfach durch die Europäische Kommission ausgezeichneten interdisziplinären Masterstudiengangs in Law & Economics an den Universitäten Hamburg, Gent, Linköping und Stockholm (LL.M., EMLE). Dabei beschäftigte sich Daniel Balzert mit der ökonomischen Analyse des Rechts, das heißt damit, möglichst wirtschaftlich optimale Lösungen für rechtliche Probleme zu finden.

Er ist deutschlandweit im Einsatz, doch dem Ruhrgebiet besonders verbunden. Dort lebt er gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern an der Stadtgrenze zu Herne. In seiner Freizeit spielt er gern Fußball und Schlagzeug.

Kontakt

WEIMER | BORK
Kanzlei für Medizin- Arbeits- & Strafrecht
Frielinghausstr. 8
44803 Bochum

Tel.: +49 (234) 60 49 11 - 92
Fax: +49 (234) 60 49 11 - 94
24h Notfallnummer: 0179 48 72 947
info@kanzlei-weimer-bork.de

Scannen Sie einfach den QR-Code und speichern Sie unsere Kontaktdaten direkt auf Ihrem Handy!

Weimer-Bork - qrcode